Ich will euch auf dieser Seite nicht mit technischen Details langweilen, sondern euch Infos bereitstellen, die meiner Meinung nach für euch wichtig sein könnten. Auf der Seite IMPRESSIONEN findet ihr einiges an Beispielen, vor allem für die Beleuchtung.

 

DJ-Equipment

Was immer dabei ist, ist mein DJ-Koffer. In diesem befinden sich Laptop, DJ-Controller, Lichtsteuerung sowie zwei Funkmikrofone inklusive Empfangsstation. Die Mikrofone können natürlich gerne von euch oder euren Gästen für Ansprachen, Reden etc. genutzt werden. Es ist auch möglich, einen Laptop z.B. bei der Vorführung von Videos an mein Mischpult anzuschließen und den Ton über meine Anlage laufen zu lassen.

 

Tonanlage

Besonders bei der Tonanlage ist es wichtig, dass diese auf die Räumlichkeiten angepasst ist. Es macht keinen Sinn, eine 4kW-Anlage in einem kleinen Restaurant aufzubauen (Dröhn-Dröhn) und genausowenig ist es sinnvoll, ein Festzelt mit einer kleinen 2.1 Anlage zu beschallen. Über die Jahre habe ich einiges an Erfahrung gesammelt und kann euch vom kleinen Restaurant bis zum großen Festzelt alles in bester Qualität beschallen. Mit einem akkubetriebenen Lautsprecher ist auch Hintergrundmusik im Freien kein Problem. Ich achte bei meiner Tonanlage wie bei allem Equipment auf allerbeste Qualität und so setze ich bei einem Großteil meiner Lautsprecher auf Bose.

 

Lichtanlage

Die Lichtanlage macht einen großen Teil der Stimmung aus, auch schon während dem ruhigeren Teil einer Veranstaltung. Mir ist vor allem bei der Tanzflächenbeleuchtung sehr wichtig, dass sie zum aktuellen Lied passt. Deshalb verwende ich selbst programmierte Lichtshows und nutze nicht die Musiksteuerung der Scheinwerfer, die auch bei ruhigeren oder langsameren Songs wie wild blinken.

Gerne setze ich auch eure gesamte Location mit indirekter Beleuchtung über Floorspots in Szene, was jedes Mal ein optisches Highlight ist. So ist auch schon vor der eigentlichen Party für eine besondere Stimmung gesorgt.

 

Sonstiges

Neben DJ-Equipment, Ton und Licht habe ich noch ein paar weitere Technikspielereien im Angebot:

- Beamer für Präsentationen

- Nebelmaschine (natürlich nur im Räumlichkeiten ohne Feuermelder)

- Fassade für DJ-Pult (vor allem für Hochzeiten und andere elegante Events, bei denen die Technik nicht sichtbar sein soll